Handelsvertreterrecht

Der Vertrieb über Handelsvertretungen erfreut sich in der modernen Absatzwirtschaft nach wie vor großer Beliebtheit. Vor allem für die mittelständische Industrie, aber auch für Großbetriebe, den Handel sowie für Dienstleister ist der Handelsvertreter häufig ein unentbehrlicher Partner, der die Märkte erschließt und erweitert.

Der klassische Vertriebsweg über Handelsvertretungen steht freilich in stetem "Wettbewerb" mit anderen Absatzformen- und systemen. Dabei wird die Entscheidung zugunsten der einen oder anderen Variante häufig von außerjuristischen Aspekten geprägt sein. Aber beachtenswert ist sicherlich auch der Umstand, dass im Bereich der selbständigen Vertriebsmittler allein das Handelsvertreterrecht (neben dem Handelsmaklerrecht) über eine gesetzliche Grundlage verfügt, die zudem durch eine Fülle von Gerichtsentscheidungen ausgelegt und damit präzisiert worden ist. Hinzu kommt eine gewisse Rechtssicherheit im internationalen Bereich infolge der Vereinheitlichungen in der Europäischen Union sowie dem Europäischen Wirtschaftsraum.

Als Vertreter eines der zu beteiligenden Wirtschaftsverbände war ich direkt in das Verfahren zur Umsetzung der EG-Harmonisierungsrichtlinie in deutsches Recht involviert.

Seit Jahrzehnten arbeite ich schwerpunktmäßig in diesem Rechtsgebiet und verfolge intensiv die Entwicklungen in Rechtsprechung und Literatur sowie die weiteren gesetzlichen Anpassungen im nationalen und internationalen Bereich. Daher bin ich in der Lage, Sie in jeder Facette des deutschen und grenzüberschreitenden Handelsvertreterrechts, angefangen von der Beratung im Vorfeld eines Handelsvertretervertrages sowie dessen Entwurf über die außergerichtliche und gerichtliche Interessenwahrnehmung bei Auseinandersetzungen bis hin zu Umstrukturierungen und Nachfolgeregelungen, zu begleiten und zu vertreten.

Im einzelnen geht es hierbei häufig um:

  • Vertragsgestaltungen
  • Vertragsänderungen und -beendigungen
  • Kontrollrechte (z. B. Buchauszug)
  • Provisionen und sonstige Vergütungen
  • Ausgleichsanspruch
  • Wettbewerbsverbote
  • Einstandszahlungen
  • Vertretungskauf
  • Nachfolgeregelungen
  • Umstrukturierungen
  • Kartellrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Internationales Recht
  • Steuerrecht

Infoblätter

Die grundlegenden Aspekte dieses Rechtsgebietes habe ich in folgenden Informationsblättern niedergelegt: